Schmittschmitt Reisen

 

Wunderschöne Landschaften und Kultur erleben

bei einer Busreise durch die Provence

von

Samstag 25.05. bis Donnerstag, 30.05.2019


Die Provence, Schatztruhe römischer Sehenswürdigkeiten und wunderschöner, unverwechselbarer Landschaften und Tiere

1. Tag: 25.05.2019 (Samstag) Anreise Lyon

Heute reisen Sie über den idyllischen Schwarzwald in die wunderschöne Stadt Lyon an, welche architektonisch sehr viel zu bieten hat:                                                                                                                                        

Eine Altstadt mit besonderem Flair, mit zahlreichen Häusern aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert, gotische Kirchen und ein wunderschönes Rathaus aus dem 17. Jahrhundert. Erkunden Sie die Innenstadt mit ihren so genannten Traboules,    ungewöhnlichen Durchgängen im Inneren von Gebäuden, die den Durchgang von einer Straße zur nächsten ermöglichen. Lassen Sie sich bezaubern und einstimmen auf die morgige Stadtführung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


2. Tag: 26.05.2019 (Sonntag) Anreise in die Provence

Nach dem Frühstück und einer deutschsprachigen Stadtführung in Lyon reisen Sie heute in die Provence. Die Provence ist Sinnbild für ein unbeschwertes Lebensgefühl in der Kulisse mittelalterlicher Bauten, idyllischer Ortschaften, azurblauem Meer, wärmender Sonnenstrahlen, Lavendelfelder, betörender Düfte und Farben. Bei dieser Reise können Sie schauen, entdecken, Neues erfahren, verkosten und auch entspannen und sich selbst treiben lassen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.



3. Tag: 27.05.2019 (Montag) Arles und Camargue - Das Land der Stiere

Am Vormittag Fahrt nach Arles, der Hauptstadt der Camargue. Dort erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter zu einer Besichtigung. Für viele ist Arles mit seinen Bauten aus der Römerzeit, den romanischen Skulpturen und der sehenswerten Altstadt der Inbegriff einer provenzalischen Stadt. Im Anschluss fahren Sie in die Camargue. Die weite  Fläche ist von Tümpeln und Seen überzogen, auf deren Weiden eine besondere Rasse von Kampfstieren und die ,,Weißen Pferde" der Camargue gezüchtet werden. Da es sich bei der Camargue um ein Naturschutzgebiet handelt, verfügt sie nicht nur über größtenteils unberührte Natur, sondern vor allem über einen reichen Wildbestand.
Ein besonders schönes Bild wird Ihnen an den zahlreichen Teichen, an denen riesige Scharen von Wasservögeln u. a. auch Flamingos leben, geboten. Sie erreichen Saintes Maries de la Mer, bekannt durch Bilder des Malers Vincent van Gogh und die alljährliche Zigeunerwallfahrt.

Weiter geht es nach Aigues Mortes, einer Stadt, die mit ihren hohen Mauern und Türmen noch heute einen sehr mittelalterlichen Charakter hat. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


4. Tag: 28.05.2019 (Dienstag) Malerische Provence (Uzès - Pont du Gard - Avignon)

Am Vormittag Fahrt nach Uzès und Besichtigung des reizvollen Städchens mit seiner mittelalterlichen Altstadt. Anschließend Weiterfahrt zum Pont du Gard, einem kurz vor unserer Zeitrechnung errichteten römischen Aquädukt, der Wasser von einer Quelle bei Uzès nach Nîmes in die Bäder der Römer brachte. Danach erwartet Sie ein weiteres Highlight: Avignon, die Stadt der Päpste. Hier werden Sie von einer örtlichen Reiseleitung empfangen Die Kunststadt, ehemalige Hauptstadt des Christentums und Weltkulturerbe der UNESCO, hat eine beachtliche Anzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie den Papstpalast, die berühmte Saint-Bénezet Brücke sowie den "Pont d'Avignon". Abendessen und Übernachtung im Hotel.


5. Tag: 29.05.2019 (Mittwoch) Ausflug Vaucluse - Anreise Beaune

Bevor Sie heute nach Beaune fahren, erwartet Sie eine Rundfahrt durch das schöne Gebiet des Vaucluse. Zunächst fahren Sie nach Gordes. Entstanden auf einem Felsenriff am Rande des Plateaus von Vaucluse, bietet der Ort einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Dörfer und die beeindruckende Landschaft. Weiter geht es nach Senanque mit seinem Kloster aus dem Jahre 1148 und nach Roussillon, einem Dorf in ungewöhnlicher Hügellage mit einer imposanten Aussicht auf die ockerfarbene, bizarre Felslandschaft. (Außenbesichtigung). Ihre Reiseleitung begleitet Sie weiter bis Orange. Von dort aus führt Ihr Weg Sie dann weiter nach Beaune in das wunderbare Burgund. Frankreichs Schatzkammer Burgund bietet seinen Gästen einen vorzüglichen Dreiklang aus Wein, Gastronomie und Kulturerbe. Ihr Hotel liegt so zentral, dass sich abends noch ein Bummel durch das hübsche Städtchen Beaune anbietet.  Abendessen und Übernachtung im Hotel.


6. Tag: 30.05.2019 (Donnerstag)
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an
Diese  führt Sie wieder über den schönen Schwarzwald zurück ins Frankenland.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice

  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten ***&**** Sterne Hotels

  • 5x 3-Gang-Abendessen

  • 1x lokale deutschsprachige Reiseleitung für Stadtführung LYON

  • 1x lokale deutschsprachige Reiseleitung für Ganztagsausflug Arles-Camargue

  • 1x lokale deutschsprachige Reiseleitung für 3-stündige Besichtigung Avignon

  • 1x lokale deutschsprachige Reiseleitung für Ganztagsausflug Vaucluse

  • Eintrittsgelder Papstpalast, Saint-Benezet-Brücke und Pont du Gard

  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe

  • Insolvenzversicherung


Bei Interesse mögliche Zusatzleistung –  fakultativ:

Der Besuch eines Stierhofes in der Camargue .

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Programm:

  • Begrüßung durch den Besitzer (Manadier)

  • Präsentation des Stierhofes

  • Vorführung durch die Reiter des Stierhofs zu Pferde

  • Kutschfahrt über die Ländereien

  • Aperitif: Kir mit Weisswein oder Säfte für die Gäste die keinen Alkohol wünschen

  • Häppchen zum Aperitif: Stierwurst, grüne und schwarze Oliven (hausgemacht) Chips etc.

  • Abendessen: Stierhof-Salat, Stiergulasch, Käseteller, Apfel-Tarte, Wein in der Karaffe, Kaffee

  • Preis pro Person 40,00 Euro.



Der Reisepreis pro Person beträgt € 698,- / Person im DZ,
Einzel Zimmer Zuschlag € 149,-

Anzahlung in Höhe von € 250,- fällig bei Anmeldung.

Restzahlung in Höhe von € 448,- bzw. € 597,-  fällig bis 05.03.2019

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen


Der Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung (Topschutz) € 30,- wird empfohlen!
Programmänderungen behalten wir uns vor.                        Personalausweis nicht vergessen!